"This site requires JavaScript to work correctly"

aktuelle corona informationen

Aktuell gültige Coronaregeln seit 09.05.2022

Es gibt keine Maskenpflicht mehr an der THD, auch nicht auf Begegnungsflächen und Verkehrswegen innerhalb von Gebäuden.
Als Basisschutz für uns alle gilt in Abstimmung mit dem Krisenstab und dem Personalrat weiterhin:

  • Das Tragen einer Maske (FFP2-Maske, OP-Maske oder auch Stoffmaske) wird in geschlossenen Räumen nach wie vor empfohlen, ebenso die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 m.
  • Bitte lüften Sie nach wie vor regelmäßig.
  • Es gilt nach wie vor ein Zutrittsverbot, wenn Sie Symptome aufweisen, die für eine Infektion mit dem Coronavirus typisch sind oder bei Ihnen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen wurde.

Sollten sich aufgrund der Pandemielage Änderungen ergeben, werden wir Sie selbstverständlich zeitnah wieder informieren.

 


 

 

Infektionsschutzkonzept der THD

 


 

 

Weiterführende Links und Hinweise zum Coronavirus:

 


 

 

Ist ein Verzicht auf das Händeschütteln unhöflich?

Durch das Händeschütteln kann eine Vielzahl von Viren und Bakterien übertragen werden. Nicht nur Erkältungs- und Grippeviren werden so verteilt, auch die Erreger von Augeninfektionen und Magen-/Darminfektionen wie Salmonellen und Noroviren werden an andere Personen weitergereicht.

Uns ist bewusst, dass Händeschütteln bzw. das Händegeben als eine Form der Höflichkeit gilt. Gerade jetzt in Zeiten von Grippe und Erkältungskrankheiten erhöht man jedoch das Infektionsrisiko erheblich. Wenn Sie daher auf das Händeschütteln verzichten wollen, ist dies sicherlich keine Unhöflichkeit, sondern eine derzeit auch durchaus angezeigte reine Schutzmaßnahme.